FaktenFilminhaltErfolgsfaktorenTrailer

Der junge Häuptling Winnetou

Kinostart: 11. August 2022
Produktion: SamFilm
Produzenten: Ewa Karlström, Andreas Ulmke-Smeaton
Co-Produzenten: Bernd Schiller(SamFilm), Leonine Studios, Christoph Fisser (Studio Babelsberg)
Verleih: Leonine Studios
Genre: Family Entertainment Western
Drehbuch: Mike Marzuk, Gesa Scheibner
Regie: Mike Marzuk
Darsteller: Mika Ullritz, Milo Haaf, Lola Linnéa Padotzke, Mehmet Kurtulus, Anatole Taubman, Tim Oliver Schultz, Xenia Assenza, Hildegard Schmahl u.v.a.
Zielgruppe primär: Kinder 5-12 Jahre, Eltern, Großeltern und Verwandte
Sekundär: Karl-May-Fans

Der junge Häuptling Winnetou

Während sich der zwölfjährige Häuptlingssohn Winnetou (Mika Ullritz) selbst bereits als großer Krieger sieht, ist sein Vater Intschu-tschuna (Mehmet Kurtulus) der Meinung, sein Sohn müsse erst noch lernen, sein hitziges Gemüt zu zügeln und Verantwortung für andere zu übernehmen. Winnetou ergreift die Chance, sich seinem Vater gegenüber zu beweisen, als das Ausbleiben der Büffel die Apachen existenziell bedroht. Dazu muss er sich mit dem Waisenjungen Tom (Milo Haaf) arrangieren und sich auf ein gefährliches Abenteuer begeben, denn nur gemeinsam mit ihm und mit Unterstützung seiner Schwester Nscho-tschi (Lola Linnéa Padotzke) kann Winnetou das Volk der Apachen retten.
 
 
 
 
 

    

Der junge Häuptling Winnetou

KARL MAY ist bis heute der meistgelesene deutsche Autor mit 100 Mio. verkauften Büchern

Die zwei besucherstärksten deutschen Filme aller Zeiten* sind: WINNETOU 1 und seine Persiflage DER SCHUH DES MANITU

Erfolgsregisseur Mike Marzuk: 6 Millionen Kinobesucher, u.a. FÜNF FREUNDE 1-5

Von den Produzenten von OSTWIND, FÜNF FREUNDE und DIE WILDEN KERLE

Breiter Kinostart im Februar 2022 im Verleih der Erfolgsschmiede Leonine Studios

Der junge Häuptling Winnetou