ProfilTeam
Die beiden Filmproduzenten Ewa Karlström und Andreas Ulmke-Smeaton, die sich unter anderem mit der erfolgreichsten deutschen Kinder-/Jugendfilmreihe aller Zeiten, „Die wilden Kerle“, einen Namen gemacht haben, bündeln in ihrer Firma Alias Entertainment die Merchandising-Lizenzen an den Kinoproduktionen von SamFilm. Die Alias Entertainment GmbH mit Sitz in München wurde im Jahr 2005 gegründet.

Zunächst wurden Soundtracks und Hörspiele zu Filmen des „Die wilden Kerle“-Franchises vermarktet. Soundtrack-Veröffentlichungen zu den jeweils aktuellen SamFilm-Projekten, wie z.B. „Es ist ein Elch entsprungen“, „Sommer“, „Weißt was geil wär …?!“ erweitern das Programm. Mit dem vierten Teil der Reihe „Die wilden Kerle“, „DWK4“, hat Alias Entertainment erstmals auch die DVD-Rechte ausgewertet.

Im Bereich DVD ist Alias Entertainment zudem nicht auf die hauseigenen Lizenzen beschränkt. So wurden die Neuauflagen des Oscar nominierten Zuschauer-magneten „Jenseits der Stille“ und des Millionenerfolgs „Crazy“ für Claussen, Wöbke & Putz Filmproduktion veröffentlicht. Ein Ziel ist hierbei, auch anderen unabhängigen Produzenten eine Plattform für ihre Nebenrechte zu bieten.

Bei „DWK5“ schließlich wurden die gesamten Merchandisingrechte inhouse lizensiert, mit einer beachtlichen Palette namhafter Lizenznehmer wie Ravensburger, Panini, Derbystar, Egmont/Schneider Buch, OZ Verlag und TGC/Atari.

Seit 2015 verlegt Alias Entertainment Bücher zu den hauseigenen Filmthemen selbst in Vertriebskooperationen mit starken Partnern wie CBJ und DTV. Bereits der erste Titel, „OSTWIND 2 – Das Buch zum Film“ landete auf Platz 1 der SPIEGEL-Jugendbuchbestseller.

Bernd Schiller  Geschäftsführung

Bernd Schiller

Tel. 089 – 33 99 53 15  bschiller@aliasentertainment.de

Ewa Karlström  Geschäftsführung

Ewa Karlström

 

Andreas Ulmke-Smeaton  Geschäftsführung

Andreas Ulmke-Smeaton