Am Pfingstwochende hat die Enid Blyton Adaption als zweiter deutscher Film des Jahres die Mio-Besuchergrenze durchbrochen!